Bücher aus und über Hohenlohe

> Romane, Erzählungen, Gedichte

Traute Henning, Der Möwenruf am Dollart

Traute Henning

Der Möwenruf am Dollart

Eine Zeit- und Liebesgeschichte aus der Kriegs- und Nachkriegszeit

 

Sommer 1944

Nach einer Feier auf einem Polderhof in Ostfriesland sonnen sich drei junge Mädchen am Emsdeich.

Der ununterbrochene Schrei einer Möwe beunruhigt sie. Sie spüren, dass etwas in der Luft liegt.

Außergewöhnliches wird geschehen, das ganz Deutschland bewegt.

Die Kriegswirren machen auch in der abgeschiedenen Idylle des Rheiderlandes, dem Gebiet zwischen

Dollart und Ems, nicht Halt. Die Mädchen fühlen, dass sich in ihrem Leben etwas ändern wird. Schicksalhafte

Begegnungen zeichnen sich ab. Werden sie die heraufziehenden Konflikte bewältigen?

 

212 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-942081-48-1

16,90 €

 

 telefonisch bestellen

Fischer Hans, Des woara Zeita

Hans Fischer

Des woara Zeita

Jugenderinnerungen eines ehemaligen Crailsheimers

 

Wie sich der Drang nach neuem Leben bei Kriegsende und danach auch auf uns Kinder auswirkte, welche Gestaltung es bei all den Angeboten, Verlockungen und Möglichkeiten im Umgang mit der zunächst kontrollierten neuen Freiheit erfuhr, wird hier in Versform und in Hohenloher Mundart erzählt. Jugendstreiche und tatsächlich Erlebtes werden in Erinnerung gerufen. „D Craalsamr Schbrooch“ wird in seiner phonetischen Lautschrift mit all seinen Reizen wohl am besten Verstanden indem man sie laut vorliest.
 
Hans Fischer, 1934 in Crailsheim als Sohn des Oberstudienrates und Heimatforschers Isidor Fischer geboren, verbrachte bis zum Abitur seine Kindheit und Jugend in seiner Heimatstadt. Danach Studium der Germanistik und Anglistik an den Universitäten in Tübingen, München, Durham/England und Erlangen für den höheren Schuldienst. Ab 1964 wohnhaft in Nördlingen, dort bis zur Pensionierung Studiendirektor am Gymnasium.

 

130 Seiten mit Lauterklärungen,
2011, fester Einband, Taschenbuch

ISBN 978-3-942081-15-3

9,95 €

 

telefonisch bestellen

Solveig Kunz, Argo grün

Solveig Kunz

Argo Grün. Ein Bär entdeckt die Welt.

 

Es geht um einen grünen Bären, den zunächst niemand haben will, bis ihn ein Kind entdeckt. Zu dessen großer Überraschung kann der Bär sprechen und sogar laufen. So begleitet der grüne Bär "Argo Grün" das Kind in die Schule und zu seinen Freunden. Auch ein Volksfest darf er miterleben. Überall gibt es Neues zu entdecken, und der Bär wird zusammen mit dem Kind immer wieder in spannende Erlebnisse verwickelt.
"Argo Grün" ist ein großartiges Buch, das Ihren Kindern viel Freude bereiten wird. Und das Schönste ist, dass Sie damit auch noch Gutes tun: Von jedem verkauften Buch geht 1 € an die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH.

  

Illustrationen  Hjalmar Kunz, 108 Seiten  m. zahlreichen  Abbildungen, ab 6 Jahre, in deutscher Sprache, 2011, Gebunden

ISBN 978-3-942081-07-8

9,95 EUR

 

   telefonisch bestellen

Joachim Schülke, Wie es einmal war

Joachim Schülke

Wie es einmal war
Sagen und Geschichten

 

Ein bunter Strauß von Erinnerungen, Sagen, Gruselgeschichten und besinnlichen Gedichten, dazu legendenhafte Erzählungen zum Advent. Für jüngere Leser gibt es eine märchenhafte und eine lustige Geschichte und ein schreckliches Hexengedicht.

Der Autor Joachim Schülke wurde 1934 in Bietigheim geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er in Stuttgart, Dessau, Danzig und Allenstein, dann in Polen bis zu seiner Flucht 1945. Seitdem lebt er im Kreis Crailsheim.  Seine Veröffentlichung in 2007 „Ortsgeschichte von Weipertshofen“ wurde mit dem  Heimatpreis der Sparkasse ausgezeichnet.

 

208 Seiten

ISBN 978-3-942081-12-2

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Willi Mönikheim, Ochs und Esel - Hirt und Wirt

Willi Mönikheim

Ochs und Esel – Hirt und Wirt

Besinnliches zur Weihnachtszeit

 

Willi Mönikheim sucht mit seinen Geschichten und Betrachtungen den direkten Zugang. Er schreibt als wäre er dabei gewesen, als Hirt und Wirt, als Ochs und Esel, als Josef und Maria, beim Zug der Weisen aus dem Morgenland und als Verkündigungsengel Gabriel.

Mundartpfarrer Mönikheim hat auch die Weihnachtsgeschichte und ein Krippenspiel in Hohenloher Mundart in das Buch aufgenommen.

 

186 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen von Ute Goggins, fester Einband

ISBN 978-3-942081-04-7

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Lothar Schwandt, Fußball-WM in Hohenlohe

Lothar Schwandt

Fußball-WM in Hohenlohe.

Ein Fußballfan erinnert sich

 

Wenige Hohenloher hatten das Glück, die Endspiele der Fußball-WM von 1954 und alle vier Jahre bis 2006 im Stadion zu erleben. Ein begeisterter Fußballfan erzählt uns, wie er fiebernd die Endspiele zuhause am Radio oder Bildschirm verfolgte. Humorvoll erzählt er, wie seine Familie und seine Freunde reagierten und was nebenher so alles passierte. Ein Muss für alle Fußballfans, die sich gerne erinnern und auch lachen wollen.

 

142 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen von Siegfried Wagner, fester Einband

ISBN 978-3-942081-016

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Manuel Läßle, Existenz

Manuel Läßle

Existenz

 

Abwechslungsreiche Einblicke und unterschiedliche  Facetten des Lebens regen zum Nachdenken an und lassen Raum für individuelle Interpretationen.

15 Texte mit Fotografien und Zeichnungen, 42 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-929233-96-4

12,90 €

 

   telefonisch bestellen

Walz, Dieter W. / Wuerz, Timo – An dich

Dieter W. Walz / Timo Wuerz

An dich – Persönliches aus dem Alltagsleben

 

_Ausgeplaudert

Wer andrer Leute Papagei

beliebet zu begehren,

der vorher sich im Klaren sei,

was dort man tat ihn lehren.

 

64 Seiten mit 34 Abbildungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-91-9

9,95 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Rudolf Schlauch, Eine Reise durch Hohenlohe

Rudolf Schlauch

Eine Reise durch Hohenlohe

Geschichte, Kunst, Kultur

Die schönsten Betrachtungen des Pfarrers und Schriftstellers Rudolf Schlauch. Die Einzigartigkeit und Schönheit des Hohenloher Landes, seine Geschichte und reizvolle Landschaft, seine mittelalterlichen Städte, Burgen und Schlösser, das Brauchtum, die Feste und Jahreszeiten. 

 

336 Seiten, Abbildungen, fester Einband

ISBN 978-3-929233-85-8

19,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Dieter Wieland, Katzentisch

Dieter Wieland

Katzentisch

Geschichten aus Schwäbisch Hall 

Frühe Heuet, Alte Liebe, Heimkehr, Katzentisch, Haller Eisgang, Ruhetag, Windschiefes Haus, Ein Brief aus New Jersey, Hinter sieben Bergen und weitere.

 

120 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-90-2

14,90 €

 

  telefonisch bestellen

Dieter Wieland, Unter der Weinsteige

Dieter Wieland

Unter der Weinsteige
Roman

 

Die Erlebnisse eines süddeutschen Bohemiens, der anfangs der sechziger Jahre in einem Holzschuppen am Hang unter der Weinsteige in Stuttgart lebte.
 
Dieter Wieland wurde l936 in Schwäbisch Hall geboren. Er war Theatermaler beim Württembergischen Staatstheater Stuttgart und bei der Württembergischen Landesbühne Esslingen, seit 1968 Dekorationsmaler beim Fernsehen des Süddeutschen Rundfunks, heute SWR.

 

144 Seiten in deutscher Sprache, fester Einband

ISBN 978-3-942081-11-5

14.90 EUR

 

 telefonisch bestellen

Dieter-Wilhelm Mayer, Der Gerüchtsvollzieher

Dieter-Wilhelm Mayer

Der Gerüchtsvollzieher

-100 Anekdoten in gereimter Form-

 

Anekdoten von bekannten Komponisten, Dichtern, Schauspielern und Politikern wie z.B. Brahms, Haydn, Liszt, Mahler, Strauß, Wagner, Weber, Furtwängler, Spitzweg, Bismarck, de Gaulle.

 

132 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-89-6

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Christa Tröger, Nilpferd und Spitzenhöschen

Christa Tröger

Nilpferd und Spitzenhöschen

Abenteuerliche Erlebnisse einer alleinreisenden Frau

 

Nach ihrem Berufsleben bei IBM besah sie sich die Welt auf ihre eigene Art. In unterhaltsamer und humorvoller Weise erzählt sie die ungewöhnlichen Erlebnisse einer alleinreisenden Frau.

 

254 Seiten mit farbigen Abbildungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-76-6

19,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Peter Pfitzenmaier, Wochengebet

Peter Pfitzenmaier

Wochengebet

Für jede Woche im Jahr ein Gebet

Die Gebete können eine Hilfe für die persönliche Andacht sein. Sie orientieren sich an biblischen Texten und haben einen Bezug zum Kirchenjahr. Das Gebetbuch enthält auch 13 Bilder des Autors in Mischtechnik.

 

106 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-88-9

14,90 €

 

telefonisch bestellen

Werner Offenhäusser, Ruhelos - Heimatlos

Werner Offenhäusser

Ruhelos - Heimatlos

 

Aus dem Tagebuch einer Seiltänzerin:
Ich sitze in meinem hell möblierten Zimmerchen und nage am Federhalter herum. Ich muss weit zurückdenken. Damals war ich noch sehr klein und sehr dumm. Das Schlechte auf den Gütern haben sie vor mir geheim gehalten. Darum glaubte ich, dass alles in der Welt gut ist. Jetzt bin ich 23. Jetzt weiß ich mehr...

Ein spannender, mitunter aufregender Familienbericht. 

 
155 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-86-5

19,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Fritz Frank, Die Salzsucher vom Brettachtal

Fritz Frank

Die Salzsucher vom Brettachtal

Ein historischer Roman

 

Mitte des 18. Jahrhunderts kommt der junge Adelige François der Roverera aus dem Schweizer Kanton Waadt ins Brettachtal, um dort im Auftrag des Markgrafen von Brandenburg-Onolzbach eine Saline aufzubauen, dabei lernt er das Bauernmädchen Maria kennen.

174 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-78-0

19,90 €

 

  telefonisch bestellen

Klaus Stickel, Im Sturm der Geschichte

Klaus Stickel

Im Sturm der Geschichte

Bessarabien - Sudetenland

Flucht und Vertreibung

Von der Besiedelung Bessarabiens, dem Leben im Sudetenland unter der KuK-Monarchie und der Besetzung am Vorabend des 2. Weltkrieges, über die Umsiedlung der Bessaraber in den Warthegau spannt diese packende Familiensaga den Bogen durch die Nachkriegszeit bis zum Wirtschaftswunder der Adenauer-Ära.

 

546 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-73-5

24,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Gerhard Herm, Brockmeyers schönste Morde

Gerhard Herm

Brockmeyers schönste Morde

 

Kriminalgeschichten um Kommissar Brockmeyer, der mit seinem natürlichen Spürsinn den Nagel immer auf den Kopf trifft.

 

342 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-39-1

5,00 €

 

telefonisch bestellen

Wankmüller, Manfred

Manfred Wankmüller

Schlitzöhrige Geschichten aus Hohenlohe I

 

 

Der Gerabronner Manfred Wankmüller liebte nicht nur das Hohenloher Land innigst, sondern auch dessen Bewohner. Als Chefredakteur des Hohenloher Tagblatts verwandelte er seit 1965 seine große Zuneigung in eine Kolumne, die bei der Leserschaft hoch geschätzt war. Das Kürzel „mw“ war auch hier ein Gütesiegel.

Da tummelten sich dann sympathische „Helden“ (die freilich eher Anti-Helden glichen) und ihre urkomischen Erlebnisse in diesen meisterhaft und überaus liebevoll erzählten Geschichten. Die Figuren beschrieb „mw“ im 1970 erstmals erschienenen Band 1 so: „Sie haben Tapferkeit, Humor, Selbstvertrauen und eine gehörige Portion Intelligenz bewiesen.“ Mit seinen Geschichten trug Manfred Wankmüller den Begriff von der „Schlitzöhrigkeit“ der Hohenloher weit über deren Stammlande hinaus. Im Gegensatz zu den nicht minder lustvoll fabulierten Erlebnissen des ‚‚alten Gäwele’’ von Neuenstein hatten die Geschichten von „mw“ stets einen wahren, von Gewährsleuten zugetragenen Kern.

Als Manfred Wankmüller im Februar 1988 völlig überraschend im Alter von 63 Jahren starb, schrieb sein Autorenkollege Gottlob Haag aus Wildentierbach in einem Nachruf: „Kaum e anderer hat em Hohenloher sou dief neiis Herz und neii d Seel gugge kenne wie du.“ Treffender kann man es nicht sagen. (Quelle: HT)

 

133 Seiten mit 17 Abbildungen

ISBN 978-3-929233-68-1

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Wankmüller, Manfred

Manfred Wankmüller

Schlitzöhrige Geschichten aus Hohenlohe III

 

 

Der Gerabronner Manfred Wankmüller liebte nicht nur das Hohenloher Land innigst, sondern auch dessen Bewohner. Als Chefredakteur des Hohenloher Tagblatts verwandelte er seit 1965 seine große Zuneigung in eine Kolumne, die bei der Leserschaft hoch geschätzt war. Das Kürzel „mw“ war auch hier ein Gütesiegel.

Da tummelten sich dann sympathische „Helden“ (die freilich eher Anti-Helden glichen) und ihre urkomischen Erlebnisse in diesen meisterhaft und überaus liebevoll erzählten Geschichten. Die Figuren beschrieb „mw“ im 1970 erstmals erschienenen Band 1 so: „Sie haben Tapferkeit, Humor, Selbstvertrauen und eine gehörige Portion Intelligenz bewiesen.“ Mit seinen Geschichten trug Manfred Wankmüller den Begriff von der „Schlitzöhrigkeit“ der Hohenloher weit über deren Stammlande hinaus. Im Gegensatz zu den nicht minder lustvoll fabulierten Erlebnissen des ‚‚alten Gäwele’’ von Neuenstein hatten die Geschichten von „mw“ stets einen wahren, von Gewährsleuten zugetragenen Kern.

 

 

188 Seiten mit 9 Abbildungen

ISBN 978-3-929233-66-7

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Manuel Läßle, Endstation

Manuel Läßle

Endstation

 

Endstation - Das Ende einer Reise? Der Aufbruch zu neuen Ufern? Ziel oder Start - oder ein wenig von beidem?

Die Vielseitigkeit der Titelinterpretation lässt vielleicht schon darauf schließen, dass die Sammlung von Gedichten durch Unterschiedlichkeit und Überraschungen besticht, In 29 Texten spiegelt sich das Leben eines Menschen, in welchem Gefühle, Nonsens, Liebe, Phantasie und Tod gleichermaßen ihren Platz finden.

 

86 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-929233-83-4

12,90 €

 

   telefonisch bestellen

Walz, Dieter W. / Wuerz, Timo

Dieter W. Walz / Timo Wuerz

Liebenswert – Hintergründiges in Vers und Bild

 

Es macht sich gut zu jeder Zeit ein kleines Wort der Dankbarkeit; doch was des Dankes scheint uns wert, nicht immer diesen auch erfährt.

 

72 Seiten mit 36 Abbildungen

ISBN 978-3-929233-74-2

9,95 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Gottlieb Blumenstock, Von Krieg und Liebe

Blumenstock, Gottlieb

Von Krieg und Liebe –

Jugenderinnerungen eines Hohenloher Bauernbuben der Flakhelfergeneration

 

Große Liebe in Spanien gefunden: Gottlieb Blumenstock wurde von der Schulbank weg in den Krieg geschickt. Nach seiner Kriegsgefangenschaft in Frankreich studierte er Sprachen und Philosophie in Tübingen. Seine Liebe zu den Sprachen führte ihn nach Spanien, wo er sich in eine junge Sängerin verliebte, die seine Frau wurde. Einige Jahre war er Lehrer in Madrid. Vier ihrer fünf Söhne studierten Musik und Literatur.

 

148 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-60-5

19,90 €

 

vergriffen

Walter Hampele, Spuren

Walter Hampele

Spuren

 

Dichten als Festhalten des Erinnerten im Zeilengitter - das wird in den Texten Walter Hampeles sinnfällig. Unmerklich führen sie dabei von der alltäglichen Wahrnehmung ins Zeichenhafte. Man sieht mit anderen Augen, wenn man diese Texte aufmerksam gelesen hat. (Prof. Feinäugle)

 

106 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-84-1

14,90 €

 

   telefonisch bestellen

Walter Hampele, Unter bewölktem Himmel

Walter Hampele

Unter bewölktem Himmel

 

Geschichten, die das Leben schrieb. Hampele, der in einem Dorf aufgewachsen ist, weiß Vergnügliches und Ernstes über seine Jugend zu berichten. Ein eigenes Kapitel mit Weihnachtsgeschichten vervollständigt die Erinnerungen.

 

139 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-41-4

14,95 €

 

   telefonisch bestellen

Otto Albrecht, Ein Malerschicksal in Hohenlohe

Otto Albrecht

Ein Malerschicksal in Hohenlohe

 

Der Maler Otto Albrecht, geboren 1881, kam in der NS-Diktatur wegen seiner aufrechten liberal-sozialen Gesinnung ins KZ Sachsenhausen, wo er 1943 den Tod fand. Er stammte aus Berlin, studierte in Düsseldorf und München und ließ sich 1918 nach seinem Kriegsdienst im Ersten Weltkrieg im hohenlohischen Dorf Amlishagen nieder. Seine bald sechsköpfige Familie suchte er mit Auftragsarbeiten durchzubringen. Seinen expressiven Malstil, eine Art impressionistischer Realismus, konnte er damals für seine Auftragsarbeiten nicht verwenden. Seine Bilder hängen in vielen Häusern der Region Hohenlohe, wo er auch viele seiner Motive fand. Nach Jahren der Tabuisierung findet Otto Albrecht heute wieder die verdiente Beachtung. Das Buch mit rund 110 großformatigen Abbildungen seiner Werke schildert den Lebensweg des Malers und ordnet sein Werk kunstgeschichtlich ein. 

 

150 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen, fester Einband

ISBN 978-3-942081-03-0

24,90 €

 zur Zeit nicht lieferbar

 

Johannes Blank, Leuchtende Stille

Johannes Blank

Leuchtende Stille

Gedichte

 

104 Seiten, gebunden

ISBN 3-929233-48-7

9,90 €

 

http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi?caller=26850&Aktion=Suchen&SB=978-3-929233-06-3&usecookie=ja telefonisch bestellen

Johannes Blank, Einen Augenblick des Glücks gewinnen

Johannes Blank

Einen Augenblick des Glücks gewinnen

Gedichte

 

110 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-79-7

14,90 €

 

telefonisch bestellen

Dieter-Wilhelm Mayer, Vergeßlich und doch unvergeßlich

Dieter-Wilhelm Mayer

Vergeßlich und doch unvergeßlich

-Lauter wahre Schülergeschichten-

Erzählungen von Schülerstreichen gibt es viele. Die meisten sind jedoch lediglich Produkte einer lebhaften Phantasie. Sie geben oft nur wider, welche Streiche man als Schüler den Lehrern gern gespielt hätte, wozu man den Mut damals jedoch nicht aufbrachte. Eine solche Phantasie benötigte der Autor der "wahren Schülergeschichten" indessen nicht, da er - als langjähriger Schulleiter eines Gymnasiums - aus einem reichen Erfahrungschatz an tatsächlich vorgekommenen Ereignissen schöpfen konnte.

 

105 Seiten mit Fotos, kartoniert

ISBN 978-3-929233-72-8

9,95 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Dieter Wieland, Gassenlicht

Dieter Wieland

Gassenlicht. Eine Kindheit und Jugend in Schwäbisch Hall (1938-1952)

 

Eine unbeschwerte Kindheit ist Manfred nicht beschieden. Der Krieg und das Dritte Reich werfen ihre Schatten. Ein bewegendes Schicksal in unruhiger Zeit.

 

419 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-34-6

19,95 €

 

 telefonisch bestellen

Werner Offenhäusser, Die Zirkusfamilie

Werner Offenhäusser

Die Zirkusfamilie

 

Roman. Nirgendwo liegen Erfolg und Misserfolg, Licht und Schatten so nahe beieinander wie im Zirkus. Ein kleiner Wanderzirkus zieht quer durch Europa. Zwei Weltkriege hat er überdauert. Zirkusdirektor Flaig ist ein harter Mann, hart gegen sich und hart gegen seine Untergebenen. Am allerschwersten hat es sein eigenes Kind.

 

165 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-50-6

19,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Dieter Wieland, Landregen. Erzählungen und Gedichte

Dieter Wieland

Landregen. Erzählungen und Gedichte

 

Gedichte und Geschichten ohne Schnörkel und Übertreibungen. Ein Buch zum Nachdenken und Schmunzeln.

 

92 Seiten mit Grafiken des Autors, fester Einband

ISBN 978-3-929233-40-7

5,00 €

 

  telefonisch bestellen

Willi Glasbrenner, Schlitzöhrige Eisenbahner-Geschichten

Willi Glasbrenner

Schlitzöhrige Eisenbahner-Geschichten

 

72 Seiten mit Zeichnungen von Siegfried Wagner, gebunden

ISBN 978-3-929233-09-4

9,95 €

 

telefonisch bestellen

 

 

Elisabeth Ehlers, Dahaam

Elisabeth Ehlers

Dahaam

 

Heitere und nachdenkliche Geschichten und Gedichte in hohenloher Mundart. Die Themen kommen aus dem Alltag der Menschen zwischen Kocher und Jagst. Ein Glossar hilft zum besseren Verständnis.

 

94 Seiten mit einem Glossar, gebunden

ISBN 978-3-929233-56-8

14,90 €

 

telefonisch bestellen

Carl Julius Weber, Komödie des Menschen 1

Carl Julius Weber

Komödie des Menschen 1

 

Eine Auswahl aus "Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen" herausgegeben von Carlheinz Gräter.

 

156 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-25-8

15,90 €

 

telefonisch bestellen

Carl Julius Weber, Komödie des Menschen 2

Carl Julius Weber

Komödie des Menschen 2

 

Eine Auswahl aus "Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen" herausgegeben von Carlheinz Gräter. Aus dem Inhalt: Künstler haben ihre Laune. Die Ehe lehrt Geduld. Liebe und Freundschaft. Küssen. Die Eifersucht. Zorn und Ungeduld. u.v.a.

 

193 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-929233-28-5

15,90 €

 

telefonisch bestellen

Dieter-Wilhelm Mayer, Büstenhalter

Dieter-Wilhelm Mayer

Der Büstenhalter

 

Verse für vergnügte Stunden... wahr zum Teil, zum Teil erfunden. Bitterböse Zeitkritik – meistens frei von Politik. Manches schwäbisch auch gedichtet – Alles dem Humor verpflichtet. Eine amüsante Lektüre.

 

150 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-57-5

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Ernst Kroll, Augenblicke des Glücks

Ernst Kroll

Augenblicke des Glücks

 

Vom Zauber der Natur. Dieses kleine Geschenkbüchlein ist voller traumhafter Bilder des begabten Naturfotografen Ernst Kroll, ergänzt durch Lebensweisheiten großer Dichter und Denker zum Thema Glück. Das passende Geschenk zu nahezu jedem Anlass.

 

120 Seiten im handlichen Geschenkformat, gebunden

ISBN 978-3-929233-43-8

14,95 €

 

   telefonisch bestellen

Ludwig Uhland, Lieder und Balladen

Ludwig Uhland

Lieder und Balladen. Ausgewählt und eingeleitet von Hans Mattern

 

Er war wie wenig andere ein "Volksdichter" im besten Sinne des Wortes. Fast alle Elemente der Romantik, ...das Geheimnisvolle der Natur, diese wunderbaren Stimmen einer unsichtbaren Welt sind bei ihm zum lebendigen Wort und Bild geworden. (Eichendorff)

 

gebunden

ISBN 978-3-929233-58-2

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen

Hans Dieter Haller, Pegasus auf dem Land – Schriftsteller in Hohenlohe

Hans Dieter Haller

Pegasus auf dem Land – Schriftsteller in Hohenlohe

 

Bekannte Schriftsteller wie Max Eyth, Agnes Günther, Gerhard Nebel, Karl Julius Weber, Hermann Lenz, Gerhard Storz, E. Marlitt und viele andere stammen aus Hohenlohe oder haben hier gelebt. In unterhaltsamer Form wird das Leben dieser Literaten beschrieben.

 

240 Seiten mit vielen Abbildungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-62-9

19,90 €

 

  telefonisch bestellen

Karl Gerok, Gedichte und Prosa

Karl Gerok

Gedichte und Prosa

 

Bekannt wurde Karl Gerok durch seine "Palmblätter", Gedichte über biblische Texte.

Die Natur- und Heimatliebe des wanderfrohen Stuttgarter Prälaten schlug sich in tief empfundenen Gedichten nieder. "Da liegst du nun im Sonnenglanz... mein Stuttgart wieder da".

 

159 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-929233-23-0

9,95 €

 

   telefonisch bestellen